• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Ausbildung in personenzentrierter und systemischer Gesprächsführung - AuPerSys

Eine Veranstaltung von ProDeMa: www.prodema-online.de 

Das Ziel der Ausbildung ist der Aufbau einer fundierten Gesprächsführungskompetenz, Ausbau der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit und Fähigkeit zur Selbstreflexion und Selbstklärung. Steigerung der Kompetenz in Beratungssituationen aller Art. Grundlage für die Teilnahme an der Ausbildung ist die Bereitschaft zum Literaturstudium und zur Selbsterfahrung. Die Gesprächsführungstechniken werden in Situationstrainings anhand eigener realer Inhalte geübt und vertieft. Selbsterfahrung ist das zentrale Element in der Ausbildung und ermöglicht den Teilnehmenden eine Übertragung der Erfahrung in die eigene Haltung. Das Verständnis für die Wirkung der Gesprächstechniken wird gefördert. Zwischen jedem Ausbildungsblock treffen sich die Teilnehmenden in verschiedener Zusammensetzung zum Üben der neu erlernten Gesprächstechniken.

Inhalte:

  • Theorie und angeleitetes Literaturstudium zu personenzentrierten und systemischen Ansätzen der Gesprächsführung
  • Übungen zu verschiedenen Arten von Widerspiegelungen (z.B. drastifizierendes Wider- spiegeln, Widerspiegelung in Bildern, Metaphern oder Geschichten, Körperwiderspiegelung, etc.)
  • Unterschiedliche Fragetechniken (Konkretisierungs- fragen, Superlativfragen, Konjunktivfragen, zirkuläre Fragetechniken etc.)
  • Einführung in Problem- und Konfliktlösungsstrategien
  • Aufbau und Durchführung von komplexen Problemgesprächen
  • Die Arbeit mit Ambivalenzen, Entscheidungs- situationen und Teilpersönlichkeiten nach dem „inneren Team“ von Schulz von Thun
  • Einführung in systemisches Denken und in systemische Therapieansätze
  • Training systemischer Gesprächs- und Interventionstechniken
  • Angeleitete und begleitete Trainingseinheiten Training mit Videoanalyse und Videofeedback Kommunikation auf nonverbaler Ebene
  • Erlebnisorientiertes Kommunizieren mit unkonventionellen Methoden

 

Datum:                                       

Block 1: 22.-23.10.20
Block 2: 19.-20.11.20
Block 3: 27.-29.01.21
Block 4: 12.-14.04.21
Block 5: 10.-11.06.21

Zeiten: erster Tag Beginn 09.00 Uhr – letzter Tag Ende 16.00 Uhr; Check-In Tag vorher möglich
Trainer: Karin Malaizier, Diana Oeß und Oliver Hechtenberg, Lehrtrainer beim Institut Prodema
Ort: Herbert-Euschen-Bildungshaus, Im Erzfeld 33, 64689 Grasellenbach

 

 

Kosten  
Seminargebühr: Anmeldung und Kostenanfrage direkt bei www.prodema-online.de
   
Buchung Übernachtung: Zimmer buchen direkt über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Übernachtung EZ / DZ:

EZ 40,- € pro Nacht und Person (inkl. 7% MwSt.)
DZ 30,- € pro Nacht und Person (inkl. 7% MwSt.)
Frühtück:                                     7,- € pro Tag und Person (inkl. 19% Mwst.)

 

 

Anmeldung und Rückfragen:   Diana Oeß, Tel. 0621/86036320, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   
              
 

Adresse

Herbert Euschen Bildungshaus
64689 Grasellenbach, Im Erzfeld 33
06207 / 2032660
info@herbert-euschen-bildungshaus.de
Mo-So: siehe Veranstaltungskalender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.