• 1
  • 2
  • 3
  • 4
"Cajon - Die kleine Kiste mit dem großen Sound" Musikworkshop mit selbstgebauten Schlaginstrumenten
Eine Cajon ist auf den ersten Blick eine Holzkiste, auf den zweiten Blick ein Sitzmöbel und in Wirklichkeit ein kompaktes Schlagzeug.
(Dieser Workshop besteht aus zwei Teilen, die getrennt oder zusammen gebucht werden können.)

Teil 1 - Samstag 17.04.21:

Am ersten Workshoptag werden wir

  • Cajons bauen,
  • Elementare Spieltechniken erlernen sowie
  • Einfache Rhythmen einüben und
  • Miteinander musizieren.

Am Ende dieses ersten Teils besitzt jede/r Teilnehmende ihr/sein eigenes, vollwertiges und vielseitig einsetzbares Musikinstrument.

Teil 2 - Sonntag 18.04.21:
(Der zweite Workshoptag ist für alle gedacht, die bereits eine Cajón besitzen und über Grundkenntnisse verfügen bzw. am ersten Tag teilgenommen haben.)

Wir werden am zweiten Workshoptag

  • Spieltechnik verfeinern
  • Rhythmus-Repertoire erweitern
  • Percussion-Instrumente kennen und spielen lernen
  • Cajón und Percussion kombinieren und
  • Miteinander singen und musizieren

Trainer: Reiner Klein, Musiker und Musikpädagoge (weitere Infos siehe unten)

Datum: Samstag 17. und Sonntag 18.04.2021

Zeiten: Samstag (13-18 Uhr) und Sonntag (10-14 Uhr)

Ort: Herbert-Euschen-Bildungshaus, Im Erzfeld 33, 64689 Grasellenbach

Kursgebühr:
Kursgebühr Teil 1+2 zusammen:
220 € inkl. MwSt. (Enthält alle Materialien für die Cajon, Kursgebühr sowie Tagungspauschale bestehend aus Raumgebühr, Kaffeepausen mit Kaffee, Tee und Wasser)

Kursgebühr Teil 1 ausschließlich:
140 € inkl. MwSt. (Enthält alle Materialien für die Cajon, Kursgebühr sowie Tagungspauschale bestehend aus Raumgebühr, Kaffeepausen mit Kaffee, Tee und Wasser)

Kursgebühr Teil 2 ausschließlich:
90 € inkl. MwSt. (Enthält Kursgebühr sowie Tagungspauschale bestehend aus Raumgebühr, Kaffeepausen mit Kaffee, Tee und Wasser)

Verpflegung: Das Herbert-Euschen-Bildungshaus ist ein Selbstversorgerhaus, daher werden wir die Verpflegung in Eigenregie organisieren und dies über eine Umlage (ca. 10 € pro Person und Tag) finanzieren. Wer sich selbst versorgen möchte, kann das in der Küche gerne machen.

Übernachtung: Bei einer Übernachtung im Einzelzimmer fallen 40 € inkl. MwSt. pro Nacht an. Hierin sind Handtücher und Bettwäsche enthalten.

Anmeldung und Rückfragen: Anke Euschen - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen siehe unter: www.herbert-euschen-bildungshaus.de

 

Wer ist Reiner Klein?

Reiner Klein unterrichtet Schlagzeug und Gitarre.

Mit 13 nahm er ersten Gitarrenunterricht, im Alter von 15 begann er seine Schlagzeugausbildung. Er studierte an der “Frankfurter Musikwerkstatt” bei Peter Giger, hatte u. a. Unterricht bei Herbert Bings, Dominik Wimmer, Prof. Chr. Caskel, Andreas Molino, Claus Heßler, Andrea Schneider, Robert Brenner und Prof. José Cortijo. Ferner machte er eine Ausbildung zum Drum Circle Facilitator bei Arthur Hull.

1979 begann Reiner Klein als Schlagzeuger in einem Musikverein, kurze Zeit danach spielte er in seiner ersten Band. Von 2009 bis 2011 war er Teilnehmer des 5. Berufsbegleitenden Lehrgangs für Schlagzeuglehrer an der Bundesmusikakademie in Trossingen, den er erfolgreich abschloss.
Er trommelt in Jazz-Ensembles, war Drummer mehrerer Big Bands, sang im “Landesjazzchor NRW” und anderen Vokal-Ensembles und spielt als Aushilfe in vielen Bands, Musikvereinen und Orchestern. Von 2005 bis 2014 war er Percussionist und Sänger der Band “Minor7″.

1988 erteilte Reiner Klein seinen ersten Schlagzeugunterricht, hatte von 1989 bis 1998 einen Lehrauftrag für Schlagzeug an der Kreismusikschule Bitburg-Prüm und gründete 1995 zusammen mit Petra Theis die Musikschule KALIMBA.

Reiner Klein leitet seit mehreren Jahren die interkulturelle Percussiongruppe „KALIMBA“ für die Flüchtlingshilfe Kall und ist Sänger, Gitarrist und Schlagzeuger der Gruppe „Schmitzbackes & Co“. Ferner ist er tätig in den Bereichen „Musik mit Senioren“ und „Musik in der Palliativ- und Schmerzmedizin“. Seit 2020 ist er Dozent an der Landesmusikakademie NRW.



Adresse

Herbert Euschen Bildungshaus
64689 Grasellenbach, Im Erzfeld 33
06207 / 2032660
info@herbert-euschen-bildungshaus.de
Mo-So: siehe Veranstaltungskalender

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.